Umbaumaßnahmen beendet

Seit dem 16. März ist unser Häusle bedingt durch die Corona-Pandemie geschlossen und für Besucher und Mitglieder nicht zugänglich. Trotzdem waren wir in dieser Zeit nicht untätig. Der geplante Umbau des Gastraumes wurde, trotz der Virenbedrohung, in Angriff genommen. Mehrere Arbeitsteams, jeweils aus 5 Personen bestehend und in Schichten arbeitend, haben sich der Aufgabe angenommen. Die in die Jahre gekommenen Möbel wurden entfernt und, soweit Bedarf bestand, anderweitigen Nutzern zugeführt. Während im Häusle die Wände tapeziert und gestrichen und der Fußbodenbelag erneuert wurde, wurde an andere Stelle das neue Mobilar mit Schutzlasur behandelt.

Viele Hände, schnelles Ende.

Immer waren genügend fleißige Hände zur Verfügung und so konnten bereits am 5. Mai die Arbeiten für beendet erklärt werden. Nun ist noch ein gründlicher Hausputz notwendig und mit viel Glück dürfen wir bald wieder Gäste, unter den behördlichen Auflagen selbstverständlich, im Naturfreundehaus begrüßen.

In der Maschinenhalle von Herrmann Mack konnten wir die Möbel vorbereiten. Herzlichen Dank dafür.

Ein großer Dank geht an all die vielen Helferlein, die sich uneigennützig in den Dienst des Vereins gestellt haben.

Bereit zum weitermachen….

NaturFreundehaus bis 19.04.2020 geschlossen!

Aufgrund der sich immer weiter zuspitzenden Situation ist es aus unserer Sicht nicht mehr zu verantworten, das NFH weiter geöffnet zu lassen. Die Entscheidung ist uns sehr schwer gefallen, aber letztendlich blieb uns keine andere Wahl. Somit bleibt das NFH vorerst bis einschließlich 19.04. für die Öffentlichkeit geschlossen. Die für diesen Zeitraum eingetragenen Hausdienste entfallen komplett. Sollte sich die Situation bis dahin etwas entspannen, wäre ab 25.04. wieder geöffnet. Es tut uns wirklich sehr Leid dass es so weit kommen musste. Aber im Sinne der Allgemeinheit ist dies die einzig sinnvolle Lösung. Wir würden uns sehr freuen, euch alle nach der Schließungsphase wieder gesund im NaturFreundehaus begrüßen zu können.

Ebenso fallen alle öffentlichen Veranstaltungen, die in unserem Jahresprogramm stehen, bis Ende April aus!
Bleibt alle gesund !!!

Euer NF und HBV Vorstand: Wolfgang Faul, Walter Junginger, Thomas Bunk, Thomas Lamla

Wanderung Rund um Hörvelsingen

Am Sonntag den 08. März 2020

Wir starten um 14:00 Uhr beim Rathaus in Hörvelsingen. Von dort geht es zur Märzenbecherblüte in den Hagener Tobel. Am Ende des Tobels wandern wir in Richtung Beimerstetten weiter, um über den Ägenberg zurück nach Hörvelsingen zu kommen.

Anschließend kehren wir zum Vesper im Pflug ein.

Wanderleiter: Ulrich Junginger

Irish-Pub-Quiz

Am Samstag , 7. März 2020 um 19 Uhr findet wieder unser beliebtes Irish-Pub-Quiz im Naturfreundehaus am Nauursprung statt.

Mitglieder und Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

Wir freuen uns auf Euer Kommen.

Wie Ungleichheit das soziale Klima in Deutschland zerstört – Wie kann die zunehmende Ungerechtigkeit bekämpft werden?

Mittwoch, 25. März 2020, 19.30 Uhr, Pfleghofsaal Langenau

Vorträge und Podiumsgespräch mit Wolfgang Kessler ehemaliger Chefredakteur der Zeitschrift Publik-Forum und  Hans-Josef Hotz, Landesgeschäftsführer des Sozialverbands VdK sowie Vertretern der Langenauer Initiative „Du und ich“ und des Langenauer Tafelladen.

Die Kluft zwischen Arm und Reich wächst – auch im reichen Deutschland. Die Reichen werden reicher, doch in Kindergärten, Schulen, Universitäten, Pflegeheimen, Jugendhäusern oder für Maßnahmen gegen Armut fehlt es an Geld. Die wachsende Kluft zwischen Arm und Reich ist ungerecht. Sie ist aber auch gefährlich, denn der Reichtum wird kaum mehr investiert, sondern fließt auf die Finanzmärkte und kann den nächsten Crash befördern.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Projektes „Wir brauchen ein gutes Klima (politisch, sozial, ökologisch)“ statt.

Weitere Infos unter www.zusammenfuersklima.de

Veranstalter: Sozialverband VdK Langenau, Initiativkreis 8. Mai, Naturfreunde

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Samstag, 25.01.2019 um 19.00 Uhr im Naturfreundehaus Langenau.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Protokoll zur Einsicht aufgelegt
  3. Totenehrung
  4. Jahresberichte  
    • 1.Vorsitzender
    • Kassierer
    • Fachgruppen und Referate
    • Kontrolle
    • HBV
  5. Diskussion der Berichte
  6. Entlastung der Vereins- u. Kassenführung
  7. Wahl von 4 Delegierten zur Bezirkskonferenz am 14.11.2020 in Blaubeuren
  8. Anträge (Anträge sind schriftlich bis 24. Januar an den Vorsitzenden zu richten)
  9. Jahresprogramm und Verschiedenes
  10. Gemeinsames Lied

Wolfgang Faul (1. Vorsitzender)

Abschlußwanderung

Unsere Abschlußwanderung am Freitag den 27. 12. 2019 geht wieder nach Lindenau. Ausgangspunkt ist diesmal Setzingen. Von dort geht es weiter durch’s Lonetal nach Lindenau.

Treffpunkt ist um 9:00 Uhr in Setzingen / Spitzwiese am östlichen Ortsrand.