Einladung zur Jahreshauptversammlung

Samstag, 11.09.2021 um 16.00 Uhr

im Garten des Naturfreundehauses Langenau

TOP 1 Begrüßung

TOP 2 Protokoll zur Einsicht aufgelegt

TOP 3 Totenehrung

TOP 4 Jahresberichte

a) 1.Vorsitzender

b) Kassierer)

c) Fachgruppen und Referate

d) Kontrolle

e) Hausbewirtschaftungsverein

TOP 5 Diskussion der Berichte

TOP 6 Entlastung der Vereins- u. Kassenführung

PAUSE

TOP 7 Neuwahlen der gesamten Vereinsleitung

TOP 8 Anträge (sind schriftlich bis 04.09.2021 an den Vorstand zu richten)

TOP 9 Verschiedenes

„BERG FREI“

Wolfgang Faul

1. Vorsitzender

Außenbereich ab sofort wieder geöffnet

Der Außenbereich vom Naturfreundehaus ist ab sofort wieder geöffnet.

Es gelten folgende Hygieneregeln:

Die folgenden Regeln wurden zum Schutz von Mitarbeitern und Gästen erstellt. Wir haben versucht, das Angebot soweit einzuschränken, dass eine vernünftige Umsetzung der Hygieneregeln gegeben ist. (Angelehnt an die Verordnung für die Gastronomie von BW und den Corona Regeln der DEHOGA)
Grundsätzlich gelten die jeweils aktuellen Corona Regeln für den Alb-Donau-Kreis.

Allgemein:

  • Pflicht zur Kontaktdatenerfassung über Corona App oder Namensliste.
  • Mundschutzpflicht auf dem gesamten bewirteten Gelände wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann. (außer am Sitzplatz)
  • Aktuell besteht keine Testpflicht für den Außenbereich.

Testpflicht:

  • Sollte zum aktuellen Zeitpunkt Testpflicht bestehen gilt folgendes:
    • Zutritt nur mit negativem aktuellen Coronatest, für vollständig Geimpfte oder Genesene. (GGG)
    • Vorort Test ist nicht möglich und wird auch nicht akzeptiert.

Gasträume:

  • Der Gastraum bleibt bis auf weiteres geschlossen

Jahreshauptversammlung 2021

Leider kann unsere geplante Jahreshauptversammlung nicht

Ende März abgehalten werden. Wenn die Corona Situation es zulässt,

werden wir diese nachholen. Der neue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben!

Das Naturfreundehaus „Am Nauursprung“ bleibt bis auf weiteres geschlossen!

Bleibt alle gesund!

Jahresprogramm 2021

Es ist leider derzeit immer noch nicht abzusehen,

wann und wie unser geregeltes Vereinsleben wieder

stattfinden kann. Wir müssen uns weiterhin gedulden und

abwarten, wie die weiteren behördlichen Vorgaben zu den

Präventivmaßnahmen gegen die Ausbreitung von Corona

sich entwickeln.  Der beliebte und geplante „Radlmarkt“ am 27. März

muss daher leider auch abgesagt werden.

Umbaumaßnahmen beendet

Seit dem 16. März ist unser Häusle bedingt durch die Corona-Pandemie geschlossen und für Besucher und Mitglieder nicht zugänglich. Trotzdem waren wir in dieser Zeit nicht untätig. Der geplante Umbau des Gastraumes wurde, trotz der Virenbedrohung, in Angriff genommen. Mehrere Arbeitsteams, jeweils aus 5 Personen bestehend und in Schichten arbeitend, haben sich der Aufgabe angenommen. Die in die Jahre gekommenen Möbel wurden entfernt und, soweit Bedarf bestand, anderweitigen Nutzern zugeführt. Während im Häusle die Wände tapeziert und gestrichen und der Fußbodenbelag erneuert wurde, wurde an andere Stelle das neue Mobilar mit Schutzlasur behandelt.

Viele Hände, schnelles Ende.

Immer waren genügend fleißige Hände zur Verfügung und so konnten bereits am 5. Mai die Arbeiten für beendet erklärt werden. Nun ist noch ein gründlicher Hausputz notwendig und mit viel Glück dürfen wir bald wieder Gäste, unter den behördlichen Auflagen selbstverständlich, im Naturfreundehaus begrüßen.

In der Maschinenhalle von Herrmann Mack konnten wir die Möbel vorbereiten. Herzlichen Dank dafür.

Ein großer Dank geht an all die vielen Helferlein, die sich uneigennützig in den Dienst des Vereins gestellt haben.

Bereit zum weitermachen….

NaturFreundehaus bis 19.04.2020 geschlossen!

Aufgrund der sich immer weiter zuspitzenden Situation ist es aus unserer Sicht nicht mehr zu verantworten, das NFH weiter geöffnet zu lassen. Die Entscheidung ist uns sehr schwer gefallen, aber letztendlich blieb uns keine andere Wahl. Somit bleibt das NFH vorerst bis einschließlich 19.04. für die Öffentlichkeit geschlossen. Die für diesen Zeitraum eingetragenen Hausdienste entfallen komplett. Sollte sich die Situation bis dahin etwas entspannen, wäre ab 25.04. wieder geöffnet. Es tut uns wirklich sehr Leid dass es so weit kommen musste. Aber im Sinne der Allgemeinheit ist dies die einzig sinnvolle Lösung. Wir würden uns sehr freuen, euch alle nach der Schließungsphase wieder gesund im NaturFreundehaus begrüßen zu können.

Ebenso fallen alle öffentlichen Veranstaltungen, die in unserem Jahresprogramm stehen, bis Ende April aus!
Bleibt alle gesund !!!

Euer NF und HBV Vorstand: Wolfgang Faul, Walter Junginger, Thomas Bunk, Thomas Lamla